Picture

Random Picture
Tegernsee-11
Designed by www.karbach.org powered by Linux (OpenSuSE)
5gegen2 - Zum Erhalt der Fußballkultur PDF Print
Sport - Fußball
Written by michael   

alt

Last Updated on Friday, 20 February 2015 13:55
 
Theoretische Physik II - BaN - SS15 PDF Print

Beginn: 08.04 - 08:00 

Voraussetzung: Theo. Phys. II

Vorlesung: Di 08:00-10:00 &  Do 12:00-14:00 in F13.17

Übung: nach Vereinbarung

Skript / Übungen (via dropbox) Abgabe: Di vor der Vorlesung!

Last Updated on Saturday, 21 February 2015 09:45
Read more...
 
Gesamtnotenverteilung - BaN-I PDF Print
Lehre - Theoretische Physik I - BoAS
Written by michael   

Der Studiengang existiert seit dem Wintersemester 2003. Die gesamte Notenverteilung der Vorlesung Theoretische Physik 1 zeigt die folgende Tabelle:

Sem   1   
  2   
  3   
  4  
  nb   
WS04-08 3 9 21 
20 24/8
WS09 2
1
6 7 3/1
WS10 1
5
3 1 5/1
WS111222

7/1

WS12
2228/2
WS13
1247/0
SS1411115/1
Gesamt
21 36 
37 
59 
%
5 14 24
23 34

alt

Bei den n.b. gibt die zweite Zahl diejenigen aus dem aktuellen Jahrgang an. Die anderen sind Wiederholer!

Last Updated on Thursday, 19 February 2015 18:34
 
CHE-Ranking 2012 Physik PDF Print
Privates - Blog

Das sollte nicht unerwähnt bleiben ... 

Last Updated on Wednesday, 16 May 2012 20:05
Read more...
 
Theoretische Physik I - BaN - WS14 PDF Print

Vorlesung: Di/Do um 12:05-14:00 in F13.11

Übung: Fr um 10-12 (F13.17)

Tutorium: Mi um 12-14 (F.13.17)

Skript: via dropbox

Übungsblätter: via dropbox 

Nachklausur: 01.04.15 - 10:00-13:00 - D.10.08

Last Updated on Wednesday, 25 February 2015 18:12
Read more...
 
Lustige Klausurantworten aus der Mechanik PDF Print
Lehre - Theoretische Physik I - BoAS
Written by michael   

Gesammelte Fragen und Antworten aus den letzten Jahren:

  • Was sind zyklische Variablen?
    • Das System hängt nicht von ihnen ab und sie werden bei der Berechnung der Bewegungsgleichungen vernachlässigt.
    • Ein System bestehend aus zyklischen Variablen ist erhalten. Mathematisch nutzen zyklische Variablen, da sie durch die Ableitung wegfallen.
    • Zyklische Variablen sind von denen L nicht explizit abhängt. Aus ihnen können fast alle Erhaltungsgrößen des Systems bestimmt werden.
  • Wie ist die Zwangskraft in einem mechanischem System definiert?
    • Zwangskräfte sind infinitesimale Verrückungen, die senkrecht zum Geschwindigkeitsvektor eines Massenpunktes stehen.
  • Unter welchen Umständen ist die Energie eines mechanischen Systems erhalten?
    • Es dürfen keine Zwangskräfte von außen wirken.
  • Zwei rotationssym. Zylinder mit gleicher Masse und Radius rollen eine schiefe Ebene herunter. Welcher Zylinder ist schneller?
    • Wenn ein Vergleich zweier anderen der Schwerpunkt näher im Mittelpunkt liegt, da rollt er schneller, da das Trägheitsmoment kleiner ist.
  • Elastischer Stoß zweier Massenpunkte
    • Da Energie- und Impulserhaltung gelten, kann es sich nicht um einen zentralen Stoß handeln.
  • Wie ergeben sich die Newtonschen Bewegungsgleichungen aus den Euler-Lagrange-Gleichungen?
    • Die Newtonschen BwgGl ist der Fall, wenn karth. Koord benutzt werden
Last Updated on Thursday, 26 February 2015 15:48
 


Search

Login Form



Banner
Banner
Banner
Designed by www.karbach.org powered by Linux (OpenSuSE)